Alle Freunde von FroYo haben Grund sich zu freuen, denn letzte Woche hat in Hamburg der Self-Service Shop “Friends of Frozen Yogurt” eröffnet. Das Motto des fröhlichen Ladens ist – ganz nach Amerikanischem Vorbild – “Fun, Health and Variety”…und das gefiel bei der Eröffnung so einigen. Der großzügig angelegte FroYo-Laden mit den langen Selbstbedienungs- und Topping-Tresen war gut besucht und alle FroYo-Freunde genossen ihr Lieblingseisdessert im chilligen Loungebereich des Ladens oder draußen im Sonnenschein. Der Frozen Yogurt enthält “healthy” nur 1,5 % Fett und die Auswahl ist so groß, dass man gar nicht um den Spaß und “Fun” rumkommt. Bei “Friends of Frozen Yogurt” gibt es nämlich nicht nur über 30 verschiedene Toppings: frische Früchte, knusprige Schokocrunchies, Keksstreusel, Mandelsplitter, Krokant, Gummibärchen und verschiedenste Schoko- und Fruchtsoßen. Die Freunde halten auch überwältigende 10 verschiedene Flavours beim Eis selber für alle FroYo-Hungrigen bereit. Ob Mango-, Himbeer- oder Vanillegeschmack, Schoko- oder Cheesecake-Flavour – der Fantasie sind bei “Friends of Frozen Yogurt” wirklich keine Grenzen gesetzt. Jeder Gast kann sich selber die Bechergröße aussuchen und sich dann an den Eismaschinen und Toppingstationen sein individuelles FroYo deluxe kreieren. Die drei Freunde und Gründer André Thieser, Peter Lewinsky und Frank Oertel waren nach einem USA-Trip auch Freunde des dort so populären Frozen Yogurt geworden und machten es sich zur Aufgabe den leckeren und gesunden Snacktrend auch nach Deutschland zu bringen – am liebsten als Selbstbedienungskonzept, wie in den Staaten. Ein besonderer Vorteil von “Friends of Frozen Yogurt” sind auch die langen Öffnungszeiten bis 23 Uhr…so kann man auch noch nachts bei den Freunden vorbeischauen!