Bisher gab es den leckeren Frozen Yogurt von “I love Leo” nur im “Homestore” in Maxvorstadt. Idyllisch direkt am Englischen Garten und der Uni gelegen lockt er Spaziergänger, Sonnenanbeter und fleißige Studenten gleichermaßen an. Und das zu Recht – schließlich ist “I love Leo” nicht nur Münchens erster FroYo-Shop, sondern die Produkte sind einfach toll und super lecker. Der Frozen Yogurt überzeugt mit purer Cremigkeit und dezenter Süße und die Toppings sind auch top: eine großartige Auswahl  an frischen Früchten, wie Himbeeren, Blaubeeren, Mango und Ananas,  süße Toppings wie Oreo-Kekse, karamelisierte Walnüsse, Cranberries und Gummibärchen machen den FroYo zur erfrischenden Delikatesse. Besonders toll sind auch die Saucen und Crémes, wie Pistaziencréme oder Feigensauce. Zudem verwendet “I love Leo” nur Biomilchprodukte aus der Münchner Region und der Frozen Yogurt wird jeden Tag ganz frisch zubereitet. Wer lieber was Warmes mag, kommt mit warmem Milchreis und Kaffeespezialitäten voll auf seine Kosten.

Na, schon Lust auf Leo bekommen? Seit kurzem muss man für seinen Frozen Yogurt von Leo auch gar nicht mehr bis nach Maxvorstadt fahren, denn “I love Leo” hat eine Filiale direkt in der Münchner Innenstadt eröffnet! Der klitzekleine Shop liegt am Rindermarkt, direkt zwischen Marienplatz und Viktualienmarkt – ideal also für eine süßer Pause während des Shoppingbummels oder für ein FroYo in der Mittagspause. Der “Mini-Leo” ist zwar klein, aber er steht seinem großen Bruder wirklich in nichts nach: die Auswahl an Toppings ist genauso groß, der FroYo schmeckt genauso toll und die Bedienung ist genauso freundlich und sympathisch. Der Laden ist auch ganz im “Leo-Style”, hell und mit hellblau und pinken Details, eingerichtet – es gibt halt nur nicht so viele Sitzmöglichkeiten. Und jetzt alle: “We love Leo”!